Iran: Inhaftierter kurdischer Schriftsteller im Hungerstreik

Der vom iranischen Regime inhaftierte kurdische Schriftsteller Elî Reza Spahi Lain ist in einen Hungerstreik getreten. Am 30. Oktober wurde er in Kelat Nadiri in der Provinz Xorasan im Iran wegen eines Artikels verhaftet.

07 Aralık 2017 Perşembe | Deutsch

Der vom iranischen Regime inhaftierte kurdische Schriftsteller Elî Reza Spahi Lain ist in einen Hungerstreik getreten. Am 30. Oktober wurde er in Kelat Nadiri in der Provinz Xorasan im Iran wegen eines Artikels verhaftet.

Elî Reza hat aus Protest gegen seine rechtswidrige Inhaftierung und der Unklarheit der Aktenlage mit einem Hungerstreik begonnen. Es wurden mittlerweile mehr als zehn in kurdischer oder persischer Sprache publizierende Autor*innen von iranischen Geheimdienst inhaftiert. 


Quelle: ANF 


166

YENİ ÖZGÜR POLİTİKA